Die in Bodennähe lebenden Tiere fressen organisches Material
Die tagaktive Gemeine Waldschabe (Ectobius lapponicus) findet man von Mai bis September an Waldrändern, auf Lichtungen oder im Hecken-Biotop. Die in Bodennähe lebenden Tiere fressen organisches Material, tote Insekten und Nektar. Die Imagines dieser Art sind voll flugfähig und erschließen auf diese Weise neue Lebensräume. Ectobius lapponicus ist auch unter dem Namen Lappländische Waldschabe bekannt. Auf dem Bild ein männliches Exemplar.