oben
Der Nesselzünsler (Pleuroptya ruralis) fliegt in zwei Generationen
Der Nesselzünsler (Pleuroptya ruralis) fliegt in zwei Generationen von Mai bis Juni und von Juli bis September. Die Raupen dieser Art fressen bevorzugt an der Großen Brennnessel (Urtica dioica), seltener findet man die Tiere an Hopfen oder Melde. Nach der Überwinterung verpuppen sich die Raupen im Frühjahr des folgenden Jahres. Dieses Exemplar fand ich August 2014 beim Mittellandkanal (Kolenfeld).