oben
Gillmeria ochrodactyla findet man auf Ruderalflächen
Die Federmotte Gillmeria ochrodactyla findet man auf Ruderalflächen, im Wiesen-Biotop oder in sonstigen offenen Lebensräumen. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an Rainfarn (Tanacetum vulgare), die Raupen leben in den Stängeln der Pflanze. Die ähnliche Federmotte Gillmeria pallidactyla hat am dritten Beinpaar eine etwas andere Färbung, ansonsten sind die beiden Arten kaum zu unterscheiden.