oben
Die Raupen dieser Art leben polyphag an diversen Kräutern
Den Breitflügeligen Fleckleibbär (Spilosoma lubricipeda) findet man von Mai bis Juli an Waldrändern, auf Lichtungen, in Kiesgruben oder auf Ruderalflächen. Die Raupen dieser Art leben polyphag an diversen Kräutern und Sträuchern. Der nachtaktive Falter ruht tagsüber regungslos in der Vegetation. Spilosoma lubricipeda ist auch unter dem Namen Weiße Tigermotte bekannt.