Sesia apiformis ähnelt auf den ersten Blick einer Hornisse
Den Hornissen-Glasflügler (Sesia apiformis) findet man von Ende Mai bis Ende Juli in Auwäldern oder im Uferbereich von Bach- oder Flußläufen. Die Art bevorzugt feuchte Lebensräume mit Pappel- oder Weiden-Bewuchs. Sesia apiformis ähnelt auf den ersten Blick einer Hornisse, auf Freßfeinde wirkt der Falter daher eher abschreckend. Diese Art der Täuschung wird als Mimikry bezeichnet.