oben
Scotopteryx chenopodiata fliegt von Juni bis August auf Trockenrasen
Der Braunbinden-Wellenstriemenspanner (Scotopteryx chenopodiata) fliegt von Juni bis August auf Trockenrasen, an Waldrändern oder auf Ruderalflächen. Die tag- und nachtaktiven Falter ernähren sich von Nektar, die Raupen leben polyphag von verschiedenen Kräutern und Stauden (Wicke, Ginster, Platterbse u.a.).