oben
Das namensgebende Merkmal dieser Art sind die beiden dunklen Flecken
Die Zweifleck-Kätzcheneule (Anorthoa munda) fliegt von März bis Mai in lichten Wäldern, an Waldrändern oder im Hecken-Biotop. Das namensgebende Merkmal dieser Art sind die beiden dunklen Flecken auf der Flügeloberseite. Die Raupen findet man von Mai bis Juli an verschiedenen Laubbäumen oder Stauden (Weide, Eiche, Pappel, Birke u.a.).