Der Kiefernspanner fliegt von Mai bis Juli in Nadelwäldern
Der tag- und nachtaktive Kiefernspanner (Bupalus piniaria) fliegt von Mai bis Juli in Nadelwäldern. Nach der Paarung legen die Weibchen bis zu 150 Eier an die Nadeln der Raupen-Futterpflanze (Kiefer). Nach etwa drei Wochen schlüpfen die Raupen. Nach der Überwinterung erfolgt im Frühjahr des folgenden Jahres die Verpuppung.