oben
Der Goldzünsler (Pyrausta aurata) fliegt in zwei Generationen
Der Goldzünsler (Pyrausta aurata) fliegt in zwei Generationen von Mai bis August. Man findet die Art auf der Wiese, in Gärten oder an Waldrändern. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an die Nahrungspflanzen der Raupen (Thymian, Minze-Arten, Salbei u.a.). Die zweite Generation der Raupen überwintert, die Verpuppung erfolgt im Frühjahr des folgenden Jahres.