oben
Eilema sororcula fliegt von Mai bis Juni in lichten Laub- oder Mischwäldern
Der Frühlings-Flechtenbär (Eilema sororcula) fliegt von Mai bis Juni in lichten Laub- oder Mischwäldern. Ab Juli findet man die Raupen die sich überwiegend von Flechten ernähren. Im Herbst verpuppen sich die Tiere und überwintern, im Frühjahr des nächsten Jahres schlüpfen die Falter der neuen Generation. Eilema sororcula ist auch unter dem Namen Dottergelbes Flechtenbärchen bekannt.