oben
Elophila nymphaeata fliegt im Umfeld von stehenden Gewässern
Der Seerosenzünsler (Elophila nymphaeata) fliegt im Umfeld von stehenden Gewässern. Die Raupen dieser Art leben die meiste Zeit unter Wasser und fressen an verschiedenen Sumpf- oder Wasserpflanzen (Wasserlinse, Seerose, Laichkraut u.a.). Die Raupen überwintern in Pflanzenstängeln die ebenfalls im Wasser stehen, im Mai des folgenden Jahres schlüpfen die Falter der neuen Generation. Elophila nymphaeata ist auch unter dem Namen Laichkraut-Zünsler bekannt.