oben
Die Raupen findet man an Knoblauchsrauke oder an Wiesenschaumkraut
Die Rotsilberne Langhornmotte (Cauchas rufimitrella) fliegt von April bis Juni auf der Wiese oder an Waldrändern. Die Raupen dieser Art findet man von Juli bis Oktober an Knoblauchsrauke oder an Wiesenschaumkraut. Die Tiere überwintern als Puppe, im Frühjahr des folgenden Jahres schlüpfen die Falter der nächsten Generation.