oben
Der Brennnesselzünsler fliegt von Juni bis September an Waldrändern
Der Brennnesselzünsler (Eurrhypara hortulata) fliegt von Juni bis September an Waldrändern, in Gärten oder im Hecken-Biotop. Die Raupen dieser Art fressen meist an der bevorzugten Nahrungspflanze Brennnessel (Urtica), seltener an Minze (Mentha) oder Ziest (Stachys). Die Raupen leben in zusammengesponnenen Blättern der Futterpflanzen.