oben
In geschlossenem Zustand ähneln die Flügel einem trockenem Blatt
Die Achateule (Phlogophora meticulosa) fliegt von Mai bis November in lichten Wäldern, in Feuchtgebieten oder im Bereich menschlicher Zivilisation. Die Art bildet zwei Generationen pro Jahr aus. Die Färbung kann zwischen zwischen olivgrün und braun variieren. In geschlossenem Zustand ähneln die Flügel einem trockenem Blatt, der Falter ist in seinem Lebensraum dann nur schwer zu entdecken. Die Raupen dieser Art leben polyphag an verschiedenen Kräutern.