oben
Ceriagrion tenellum fliegt von Juni bis August im Sumpf- oder Moorbiotop
Die Späte Adonislibelle (Ceriagrion tenellum) fliegt von Juni bis August im Sumpf- oder Moorbiotop. Die Art ist recht empfindlich, lange Schlechtwetterperioden werden nicht gut vertragen. Die Späte Adonislibelle ist in Deutschland selten und steht deshalb auf der Vorwarnliste. In den Mittelmeer-Gebieten ist Ceriagrion tenellum hingegen recht häufig und weit verbreitet. Die Art ist auch unter den Namen Zarte Rubinjungfer oder Scharlachlibelle bekannt.