Die Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle sind metallisch grün gefärbt
Die Weibchen der Gebänderten Prachtlibelle sind metallisch grün oder bronzefarben gefärbt, am Flügelende befindet sich ein weißes Pseudo-Pterostigma welches bei den Männchen fehlt. Nach der Paarung stechen die Weibchen ihre Eier in Wasserpflanzen. Die aquatisch lebenden Larven ernähren sich räuberisch von Insekten-Larven und Flohkrebsen.