Leucorrhinia rubicunda fliegt von April bis Mai im Hochmoor-Biotop
Die Nordische Moosjungfer (Leucorrhinia rubicunda) fliegt von April bis Mai im Hochmoor-Biotop. Die Art ist eine der ersten Libellen im Jahr, oft wird der Lebensraum etwas zeitversetzt mit der Kleinen Moosjungfer geteilt. Durch die Vernichtung der Lebensräume gilt Leucorrhinia rubicunda bundesweit als gefährdet. In der Roten Liste wird die Art mit RL3 bewertet.