Die Männchen der Großen Königslibelle bilden Reviere
Die Männchen der Großen Königslibelle bilden Reviere und vertreiben Rivalen oder andere Groß-Libellen aus dem Gebiet. Die aquatisch lebenden Larven dieser Art ernähren sich von Wasserwanzen, Larven und Kaulquappen. Anax imperator gehört mit bis zu 12cm Flügelspannweite zu den größten Libellen Mitteleuropas. Dieses männliche Exemplar fand ich Juni 2012 im alten Steinbruch Bückeberge.