Die aquatisch lebenden Larven der Herbst-Mosaikjungfer
Nach der Paarung stechen die Weibchen der Herbst-Mosaikjungfer ihre Eier in schwimmende, abgestorbenen Pflanzenteile. Die aquatisch lebenden Larven schlüpfen im Frühjahr des folgenden Jahres, die Entwicklungszeit beträgt bei dieser Art zwei Jahre. Die Männchen sind untereinander sehr friedlich und zeigen kein Territorialverhalten. Dieses männliche Exemplar fand ich August 2010 in den Meerbruchswiesen beim Steinhuder Meer.