Nach der Paarung beginnen die Weibchen vom Großen Blaupfeil mit der Eiablage
Nach der Paarung beginnen die Weibchen vom Großen Blaupfeil mit der Eiablage. Mit wippenden Bewegungen werden die Eier in das Gewässer geworfen. Das Männchen bewacht den Vorgang. Innerhalb weniger Wochen schlüpfen die aquatisch lebenden Larven, es dauert bis zu 3 Jahre bis die Entwicklung abgeschlossen ist und die Tiere für die letzte Häutung das Wasser verlassen.