oben
Athous bicolor findet man an Waldrändern oder im Hecken-Biotop
Den Zweifarbigen Laubschnellkäfer (Athous bicolor) findet man von Mai bis August an Waldrändern, im Hecken-Biotop oder auf der Wiese. Die Weibchen dieser Art legen ihre Eier in den Boden, die wurmähnlichen Larven ernähren sich von Pflanzenwurzeln. Die Imagines leben polyphag in der niederen Vegetation. Dieses Exemplar fand ich Juli 2013 beim Mittellandkanal (Kolenfeld).