oben
Oedemera virescens findet man an Waldrändern oder auf der Wiese
Den Graugrünen Schenkelkäfer (Oedemera virescens) findet man von Mai bis Juli an Waldrändern oder auf der Wiese. Auf dem Bild ein männliches Exemplar erkennbar an den verdickten Hinterschenkeln. Die Larven dieser Art ernähren sich von Pflanzengewebe, sie entwickeln sich in den Stängeln von Kräutern. Die Imagines fressen Pollen und Nektar.