oben
Schizotus pectinicornis findet man in Laub- oder Mischwäldern
Den Kleinen Feuerkäfer (Schizotus pectinicornis) findet man von April bis Juli in Laub- oder Mischwäldern. Die Weibchen dieser Art legen ihre Eier an Laubbaum-Totholz, die räuberisch lebenden Larven entwickeln sich unter der Borke. Die Imagines ernähren sich von Pollen, Nektar oder Honigtau. Schizotus pectinicornis ist auch unter dem Namen Orangefarbener Feuerkäfer bekannt. Dieses Exemplar fand ich Juni 2013 im Hohen Holz (Wunstorf).