oben
Anomala dubia findet man in verschiedenen sandigen Lebensräumen
Den Kleinen Julikäfer (Anomala dubia) findet man von Mai bis August in verschiedenen sandigen Lebensräumen (meist im Umfeld von Weiden). Die Larven dieser Art leben zwei Jahre in der Erde bis die Entwicklung zum Imago abgeschlossen ist. In dieser Zeit ernähren sie sich von Pflanzenwurzeln, die erwachsenen Tiere fressen überwiegend an Weidenblättern. Anomala dubia ist auch unter dem Namen Metallischer Julikäfer bekannt. Dieses Exemplar fand ich Juni 2013 beim Hohen Holz (Wunstorf).