oben
Anthrenus verbasci findet man meist im Siedlungsbereich
Den etwa 3mm großen Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus verbasci) findet man meist im Siedlungsbereich. Die als Kulturfolger bekannte Art ist ein verbreiteter Materialschädling. Die meist im Haus lebenden Larven fressen Tier- und Menschenhaare, tote Insekten, Wolle und Federn. In der freien Natur findet man die Larven in Vogelnestern oder in Baumhöhlen. Die überwiegend im Freien lebenden Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar.