oben
Anobium pertinax findet man in Nadel- oder Mischwäldern
Den 5mm großen Trotzkopf (Anobium pertinax) findet man von Mai bis Juni in Nadel- oder Mischwäldern. Ein Merkmal dieser Art sind die goldgelb tomentierten Hinterecken des Halsschildes. Die Larven vom Trotzkopf entwickeln sich in verpilztem Nadelholz, seltener findet man die Tiere an Laubholz. Nach zwei bis drei Jahren Entwicklungszeit verpuppen sich die Larven, im Frühjahr verlassen die Imagines das Holz.