Die Gemeine Sichelschrecke ernährt sich überwiegend von Blättern und Blüten
Die Gemeine Sichelschrecke ernährt sich überwiegend von Blättern und Blüten, gelegentlich werden auch kleine Insekten erbeutet und verspeist. Phaneroptera falcata ist sehr wärmebedürftig und daher eher im südlichen Niedersachsen verbreitet. Auf dem Bild ein weibliches Exemplar mit der charakteristischen Legeröhre.