oben
Stictoleptura rubra findet man an Waldrändern oder auf Lichtungen
Den Rothalsbock (Stictoleptura rubra) findet man von Juni bis September an Waldrändern oder auf Lichtungen. Die Weibchen dieser Art legen ihre Eier in das Holz abgestorbener Nadelbäume, die Entwicklung zum fertigen Käfer dauert 2 Jahre. Die Imagines ernähren sich von Pollen und Blüten. Auf dem Bild ein männliches Exemplar, die Weibchen sind deutlich größer und haben ein rotes Halsschild.