oben
Pentatoma rufipes findet man in Parkanlagen oder in Gärten
Die Rotbeinige Baumwanze (Pentatoma rufipes) findet man von Juni bis Oktober in Parkanlagen, an Waldrändern oder in Gärten. Die auf Laubbäumen oder Sträuchern lebende Art ernährt sich von Pflanzensäften (Baumfrüchte oder Obst). Gelegentlich werden auch Insekten angestochen und ausgesaugt. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an die Blätter der Nahrungspflanzen, die Larven überwintern meist unter der Rinde. Im folgenden Jahr setzen die Tiere ihre Entwicklung fort, ab Juli findet man die Imagines.