Der Gemeine Ohrwurm ist ein Allesfresser und als Nützling gern gesehen
Der Gemeine Ohrwurm ist ein Allesfresser und als Nützling gern gesehen wenn er Blattläuse oder Raupen vertilgt. Da auch Pflanzen und Früchte angefressen werden kann die Art auch als Schädling betrachtet werden. Die Zangen (Cerci) werden genutzt um Beute zu ergreifen. Auch bei der Verteidigung und bei der Paarung werden die Cerci benötigt. Forficula auricularia ist auch unter dem Namen Gemeiner Ohrenkneifer bekannt.