oben
Phyllopertha horticola findet man in Gärten oder an Waldrändern
Den Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) findet man von Mai bis Juli in Gärten, an Waldrändern, in Parkanlagen oder auf der Wiese. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in die Erde. Die im Boden lebenden Larven (Engerlinge) fressen an Pflanzenwurzeln (Gräser, Klee u.a.). Die Imagines dieser Art ernähren sich von Blattgewebe (Rosen, Obstbäume u.a.).