Die Große Goldschrecke bevorzugt feuchte Lebensräume und dichte Vegetation
Adulte Exemplare der Großen Goldschrecke (Chrysochraon dispar) findet man von Juni bis September auf Feuchtwiesen, im Moor-Biotop, an Waldsäumen oder im Uferbereich. Die Art bevorzugt feuchte Lebensräume und dichte Vegetation. Dieses weibliche Exemplar fand ich Juli 2010 beim Wunstorfer Moor.