Die Bergstreckerspinne (Tetragnatha cf. montana) findet man in Gewässernähe an Sträuchern oder Bäumen. Charakteristisch für diese Art sind die kurzen Hinterbeine und die relativ langen Vorderbeine, bei Gefahr nimmt die Spinne eine langgestreckte Haltung ein.