Die Glänzendschwarze Holzameise baut sogenannte Kartonnester
Die Glänzendschwarze Holzameise baut sogenannte Kartonnester, Hohlräume werden mit einer Masse aus Zucker und zerkauten Feststoffen befüllt. Es entsteht ein Pilz (Cladosporium myrmecophilum) der die Nestwände überwuchert und damit stabilisiert. Die Arbeiterinnen kontrollieren den Pilz und sorgen für eine gleichmäßige Verteilung im Nest. Lasius fuliginosus ist auch unter dem Namen Kartonameise bekannt.