Für die Überwinterung begeben sich die Weibchen in geeignete Verstecke
Für die Überwinterung begeben sich die Weibchen der Großen Blutbiene in geeignete Verstecke. Im April des folgenden Jahres werden die Tiere erneut aktiv und der Kreislauf beginnt von vorn. Dieses männliche Exemplar fand ich August 2014 bei der Sandgrube in Poggenhagen.