Der Bienenwolf fliegt in offenen und sandigen Lebensräumen
Der Bienenwolf (Philanthus triangulum) fliegt von Juni bis September in Sandgruben, an Steilflächen oder in sonstigen offenen und sandigen Lebensräumen. Die Tiere graben ihre Nistgänge bevorzugt in verfestigte Steilwände, gelegentlich werden auch ebene Flächen für den Nestbau genutzt. Der Bienenwolf wird von der Goldwespe Hedychrum rutilans parasitiert. Dieses weibliche Exemplar fand ich Juli 2012 bei der Sandgrube in Poggenhagen.