Adulte Exemplare der Veränderlichen Krabbenspinne (Misumena vatia) findet man von Mai bis Juli auf blütenreichen Wiesen, auf Trockenrasen oder am Waldrand. Die weiblichen Tiere können innerhalb weniger Stunden ihre Farbe wechseln (grün, gelb, weiß). Auf diese Weise ist eine farbliche Anpassung an der Untergrund möglich, die Spinne ist dadurch noch besser getarnt. Dieses weibliche Exemplar fand ich Juli 2012 bei der Sandgrube in Poggenhagen.