oben
Lange Borsten und orangener Flügelansatz bei Zophomyia temula
Die Raupenfliege Zophomyia temula findet man von Mai bis August an Waldrändern, auf der Wiese oder im Hecken-Biotop. Die langen Borsten und der orangene Flügelansatz machen Zophomyia temula unverwechselbar. Die Imagines dieser Art ernähren sich von Nektar und Pollen, die Larven leben parasitisch. Dieses Exemplar fand ich Juni 2014 bei der Sandgrube in Poggenhagen.