oben
Dalopius marginatus findet man in Nadelwäldern oder auf Lichtungen
Den Gestreiften Forstschnellkäfer (Dalopius marginatus) findet man von April bis Juli in Nadelwäldern, auf Lichtungen oder an Waldrändern. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in den Waldboden. Die in der Humusschicht oder unter Moos lebenden Larven fressen Pflanzenwurzeln und Insekten-Larven. Die Imagines findet man überwiegend in der niederen Vegetation. Die Art ist sehr häufig und in geeigneten Lebensräumen weit verbreitet.