oben
Helina reversio findet man von April bis Oktober im Wiesen-Biotop
Helina reversio fliegt von April bis Oktober im Wiesen-Biotop, an Waldrändern oder im Hecken-Biotop. Die Larven dieser Art entwickeln sich bevorzugt in Dung oder Totholz. Die Imagines ernähren sich von Nektar und Pollen (Doldengewächse, Löwenzahn, Hahnenfuß u.a.). Helina reversio kann mit anderen Arten der Gattung verwechselt werden.