oben
Tetanocera arrogans fliegt im Uferbereich von Gewässern
Die Hornfliege Tetanocera cf. arrogans bevorzugt feuchte Lebensräume, man findet die Tiere daher oft auf Feuchtwiesen oder im Uferbereich von Gewässern. Die Larven dieser Art ernähren sich von Schnecken (Succinea putris). Tetanocera arrogans kann mit anderen Arten der Gattung verwechselt werden. Dieses Exemplar fand ich Juli 2013 auf einer Wiese beim Mittellandkanal (Kolenfeld).