oben
Curculio salicivorus findet man im Umfeld von Weiden (Salix)
Den Weiden-Gallenbohrer (Curculio salicivorus) findet man von Mai bis September im Umfeld von Weiden (Salix). Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in die Gallen der Blattwespe Pontania. Die Larven ernähren sich von Pflanzengewebe, die Blattwespen-Larve stirbt meist ab. Die Art bildet zwei Generationen aus, die Überwinterung erfolgt als Imago.