oben
Harmonia quadripunctata findet man oft in der Nähe von Nadelbäumen
Den Vierpunkt-Marienkäfer (Harmonia quadripunctata) findet man in Wäldern mit Kiefern-Bewuchs. Durch die vier großen Punkte auf dem Halsschild kam die Art zu ihrem deutschen Namen. Harmonia quadripunctata ernährt sich räuberisch von Blattläusen wobei Arten der Rindenlausgattung Cinara bevorzugt werden. Die adulten Tiere überwintern unter Rinden-Schuppen.