oben
Chilocorus renipustulatus bevorzugt feuchte Lebensräume
Den Nierenfleckigen Kugelmarienkäfer (Chilocorus renipustulatus) findet man von März bis Oktober in Laubwäldern, im Uferbereich von Gewässern, in Gärten oder im Moor-Biotop. Die Käfer bevorzugen feuchte Lebensräume. Larven und Imagines dieser Art ernähren sich überwiegend von Schildläusen (Chionaspis salicis u.a.), Blattläuse werden ebenfalls gerne gefressen.