oben
Anatis ocellata lebt in Nadelwäldern oder an Waldrändern
Der Augenfleck-Marienkäfer (Anatis ocellata) lebt in Nadelwäldern, an Waldrändern oder im angrenzenden Siedlungsgebiet. Man findet die Käfer an diversen Nadelbäumen (Kiefer, Tanne und Fichte). Die Imagines fressen überwiegend Tannenläuse, Blattläuse und andere Insektenlarven. Der Augenfleck-Marienkäfer ist mit 9mm unsere größte heimische Marienkäferart. Anatis ocellata ist auch unter dem Namen Augenmarienkäfer bekannt.