oben
Der Schlanke Schmalbock ist eine wärmeliebende Art
Der Schlanke Schmalbock (Strangalia attenuata) ist eine wärmeliebende Art und daher im Norden eher selten. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in Laubbaum-Totholz (bevorzugt Eiche). Die Entwicklung dauert mindestens zwei Jahre bis zum fertigen Käfer. Die adulten Tiere ernähren sich von Pollen und Nektar. Dieses Exemplar fand ich August 2012 im Auetal bei Wunstorf.