oben
Den Nebelfleckbock findet man in Laub- oder Mischwäldern
Den Nebelfleckbock (Leiopus cf. linnei) findet man von Mai bis Juni in Laub- oder Mischwäldern. Die Larven dieser Art leben in Laubbaum-Totholz (Eiche, Buche, Linde...). Im Herbst erfolgt die Verpuppung und der Schlupf des fertigen Käfers. Über den Winter verbleiben die Tiere im Holz, erst im Frühjahr des folgenden Jahres werden die Käfer aktiv. Die ähnliche Art Leiopus nebulosus ist nur per Genital-Untersuchnung zu unterscheiden.