Die Weibchen vom Gefleckten Blütenbock legen ihre Eier an Totholz
Die Weibchen vom Gefleckten Blütenbock legen ihre Eier an die Totholz-Wurzeln verschiedener Gehölze. Im Frühjahr verlassen die Larven das Holz und verpuppen sich in einer Erdhöhle. Dieses Exemplar fand ich Juni 2012 bei der Sandgrube in Poggenhagen.