oben
Saperda scalaris findet man von April bis August in feuchten Laubwäldern
Den Leiterbock (Saperda scalaris) findet man von April bis August in feuchten Laubwäldern. Die Larven dieser Art entwickeln sich in Laubbaum-Totholz (u.a. Buche, Eiche, Birke). Nach zwei bis drei Jahren Entwicklungszeit verpuppen sich die Larven. Zu diesem Zweck wird im Holz eine Puppenwiege angelegt, im April schlüpfen die Imagines. Die adulten Käfer ernähren sich von Blattgewebe. Dieses Exemplar fand ich Mai 2015 beim Luther Wald.