oben
Cassida nebulosa findet man auf landwirtschaftlichen Nutzflächen
Den Nebel-Schildkäfer (Cassida nebulosa) findet man von Mai bis August an Waldrändern, auf Lichtungen, an Trockenhängen oder auf landwirtschaftlichen Nutzflächen. Die Tiere ernähren sich von Amaranthaceae (Fuchsschwanzgewächse). Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an die Unterseite der Blätter, das Gelege wird mit einem Sekret geschützt. Im Rübenanbau können die Larven als Schädling auftreten.